Rezeptvorschläge mit Olivenöl

Mediterranes italienisches Flair in Ihrer Küche. Olivenöl das Allroundtalent, wird gerne zum Kochen, Backen , Braten, Verfeinern eingesetzt, als auch frisch zu Salat oder Brot und Salz gegessen. Hier finden Sie köstliche Rezepte für Vorspeisen, Salate und Desserts mit Olivenöl. Das Olivenöl wird fürs Braten Dünsten und Backen verwendet. Vor allem aber auch zum abschmecken von Gerichten egal ob Fleisch, Fisch, Gemüse oder nur im Salat. Gutes Olivenöl enthält reichlich ungesättigte Fettsäuren und ist daher sehr gesund. Wir haben einige tradizionale schnelle Rezepte für Sie, bei denen Olivenöl unersetzlich ist. 

bruschetta-Tomate-3352415_1920

Typische italienische Antipasta ist Bruschetta mit Tomaten. Dafür eignet sich Italienisches Toskanabrot am besten, weil es ungesalzen und mit festem Teig, der nicht bröckelt, gebacken ist.

Olivenölkuchen-Foto-klein-iStock-691218672

Das Olivenöl schmeckt man nicht wirklich in einem gebackenem Kuchen, aber es macht den Kuchen schön saftig und bringt den Geschmack besser heraus.

Spaghetti-Aglio-Olio-Rezept-min

Ein original italienisches Pasta Rezept, Spaghetti mit Olivenöl und Knoblauch, Pfeffer und Salz.

Kartoffeln-rund-679209_1920

Für Kartoffeln in Olivenöl gebacken oder gebraten kann man ein hochwertiges Natives Olivenöl extra benutzen, welches schon 1 Jahr gelagert ist. Zum Bespiel das Olivenöl vom Vorjahr. Der Vorteil, dieses Olivenöl ist schon ausgereift und hochwertig.

bruschetta-rezept-min

ein klassisches italienisches Bruschetta Rezept mit Olivenöl und Salz, ganz einfach das Toskanabrot beidseits in einer Pfanne rösten und mit viel Olivenöl begiessen, dann nur noch etwas Salz drüber streuen, lecker und warm geniessen.

carpaccio-tomaten-2732151_1920

Carpaccio ist eine Vorspeise der italienischen Küche aus rohem luftgetrocknetem Rindfleisch. Entwickelt wurde es im Jahr 1950 in Harry's Bar in Venedig von deren Inhaber Giuseppe Cipriani für seine Stammkundin Contessa Amalia Nani Mocenigo, weil der Arzt

caprese-3077929_1920

Caprese ist ein Antipasto, eine leichte und gut verdauliche vegane italienische Vorspeise. Besonders im Sommer wegen der Frische mit Basilikum und frische geernteten Tomaten sehr geschätzt. Das Olivenöl darüber bringt dann den Geschmack so richtig hervor.

Ceci-Kichererbsen-hummus-3142051_1920

Guter Fleischersatz für Vegetarier sind Ceci Kichererbsen also Hummus mit Olivenöl, Pfeffer und Salz. Einfaches italienisches Rezept aber köstlich und preiswert.